Turnfest im Freiamt - Einzelgeräteturnen

Am Freitag, dem 16. Juni, nach Fronleichnam bestritten die Turner des TV Dulliken den zweiten Wettkampf der Saison 2017.

Der Tag fing schon sehr früh an, denn der Wettkampf von Jan Kusch und Patrick Thöni in der Kategorie 5 startete schon um 8:30 Uhr. Für Remo von Felten ging es um 9:45 Uhr los, dieser musste diesmal aber alleine in der Kategorie 6 den Wettkampf bestreiten, da Virgile Cornaz verletzt war. Angekommen, nach etwas mehr als einer Stunde Zugfahrt nach Muri, hatten die Turner noch etwas übrige Zeit vor dem Wettkampf, um ganz aufwachen zu können.

Wunderschönes Wetter draussen, spürbar steigende Temperaturen in der Halle. So begann es für die zwei Turner im K5 noch bei einigermassen angenehmen Temperaturen. Sie beendeten ihre Übungen mit konstanten Leistungen. Jan Kusch holte den 9. Platz, gleich hinter den Auszeichnungen und Patrick Thöni den 13. Platz von 23 Teilnehmern.

Remo von Felten musste seinen Wettkampf vor allem mit älteren Turnern bestreiten, welche mit ihm im K6 starteten, was den Vergleich nicht gerade fair machte. Er belegte am Ende des Wettkampfs den 14. Rang von 22 Teilnehmenden.

Patrick Thöni

Galerie

Suchen

Mitgliederbereich